Baufinanzierungen und Privatkredite günstig und schnell

Für das Immobiliendarlehen Top Zinsen nutzen

Die aktuellen Zinsen sind auf einem Niveau, von dem konnte man in der Vergangenheit nur träumen. Wer jetzt baut oder eine Immobilie kauft, kann von diesen Topzinsen profitieren.


Wie hoch der Zinssatz für Ihre Finanzierung Ihrer Immobilie sein wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der erste ist die Höhe der Darlehenssumme sowie die Laufzeit. In unserem nachfolgenden Beispiel gehen wir von einer Sollzinsbindung von fünf Jahren aus. In diesem Fall können Sie Ihre Immobilie bis zu einem Beleihungswert von 80 Prozent mit einem Sollzinssatz von unter einem Prozent finanzieren. Wer bei solch günstigen Zinsen keine Immobilie kauft, muss sich fragen: wann dann?


In der Regel deckt ein Darlehen die Kosten für Immobilien zu einem beträchtlichen Teil der Kosten ab. Dies ist im privaten und gewerblichen der Fall. Es spielt auch keine Rolle, ob Sie eine Immobilie kaufen oder erst bauen. Der Sollzinssatz errechnet sich aus der Höhe des Darlehens oder besser gesagt, nach der prozentualen Beleihung und der Laufzeit der Sollzinsbindung. Je länger Sie die Laufzeit vertraglich festlegen wird, desto höher sind die Zinsen.


Aktuell hat die Europäische Zentralbank die Zinssätze wie gehabt belassen und damit eine weitere Niedrigzinsphase eingeläutet. Für Sie als Interessent für die Finanzierung einer Immobilie bedeutet dies die Realisierung Ihres Traum von den eigenen vier Wänden. Eine Finanzierung, die heute so günstig ist wie nie zuvor.


Unser Team kennt neben supergünstigen Immobiliendarlehen noch andere Möglichkeiten wie beispielsweise Fördermittel vom Staat. Für junge Familie bietet der Staat günstige Darlehen, allerdings nur, wenn Eigenkapital vorhanden ist.


Wir arbeiten mit mehr als 400 renommierten Banken zusammen, die Immobiliendarlehen zu Top Zinsen anbieten. Profitieren auch Sie von den vielen Möglichkeiten, die wir Ihnen aufzeigen, um Ihr eigenes Heim zu finanzieren!


Eines vorweg: Die Zinsen für Immobiliendarlehen können durchaus unterschiedlich sein. Für die Kalkulation der Zinssätze setzen Finanzierer Schwerpunkte, die sich auf die Höhe des Zinssatzes auswirken. Zu diesen Faktoren gehören neben der Bonität des Antragstellers auch dessen Berufsstand sowie die Lage und Qualität des Objekts.


Gerne beraten und informieren wir Sie persönlich, welche Möglichkeiten es speziell für die Finanzierung, für das von Ihnen, auswählte Objekt gibt. Wir finden für Sie das Immobiliendarlehen mit den besten Konditionen.


Selbstverständlich finden wir für Sie auch die Anschlussfinanzierung zu Top Zinsen! Wählen Sie bei Ihrem Immobiliendarlehen eine Sollzinsbindung von fünf Jahren, können Sie gleich die Anschlussfinanzierung mit einem Forward-Darlehen in Angriff nehmen.


Unser Team steht Ihnen bei der Finanzierung Ihrer Immobilie mit Rat und Tat zur Seite. Das ist auch bei der Anschlussfinanzierung sowie den Möglichkeiten, beide Finanzierungen mit Fördermitteln zu verbinden.